Kirchenhof und SoLaWi

Ein Kirchenhof ist in Gründung: Die Seite soll Sie über Zusammenhänge und Entwicklungen in der Sache informieren:


Der Kirchengemeinderat möchte in naher Zukunft einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb auf dem kircheneigenen Land gründen. Dieser Kirchenhof soll regional aktiv sein und seine Produkte regional vermarkten.

 

(HIer finden Sie einen Artikel aus dem Gemeindebrief dazu)

 

Um die Arbeit des Hofes möglich zu machen und zu stärken, soll in derselben Zeit möglichst auch eine sog. "Solidarische Landwirtschaft" (SOLAWI) entstehen. D.h. wir suchen eine Gruppe von Menschen, die bereit sind, Gemüse und andere Produkte verbindlich abzunehmen. Auf diese Weise bieten sie dem Betrieb eine sichere Einnahmequelle. Sie bekommen dafür die Gewissheit, dass die Nahrungsmittel, die sie genießen vor Ort, zeitnah und zeitnah produziert wurden.


Wir suchen einen Pächter/ eine Pächterin


weitere Infos

 

Die Iniative "solidarische Landwirtschaft Schinkel" hat uns einen Einblick gestattet und wir waren mit einer Gemeindegruppe dort. Hier ist ein Link zur Homepage der Iniative

 

Hier können Sie ein paar Bilder von unserer Fahrt sehen.


Infomaterial

Download
Synodenpapier zum Thema Kirchenland
Synode-201703-TOP-6-6-Impuls_zum_Umgang_
Adobe Acrobat Dokument 119.6 KB
Download
EKD Text
ekd_texte_130_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Download
Kirchenland und Bewahrung der Schöpfung
a4379c1ea0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.6 KB